Handwerk

Der Buchdrucker  - Manufaktur Bieler

Das Buchdruckverfahren ist in seinem Zusammenspiel von einzelnen Lettern und der Druckerpresse eine der bahnbrechendsten Erfindungen der Welt und dies nicht nur zu seiner Zeit um 1450, sondern wegweisend für sämtliche nachfolgenden Drucktechnologien.

 

Der Buchdruck verhalf Herrschern zum Machterhalt, Unterdrückten erleichterte er das Aufbegehren und im Besonderen war er Begleiter und Beschleuniger wirtschaftlicher und kultureller Entwiklungen.

 

Die Buchdruckerei Bieler widmet sich diesem Druckverfahren seit 1953. Die Druckerei wurde stetig ausgebaut und mit Druckpressen ergänzt.

In diesem Betrieb bildet die Manufaktur Bieler mit seiner Gutenbergpresse einen wichtigen Bestandteil historischen Schaffens.

Bei Visitenkarten, Briefbogen und Schreibkarten vereinen sich hochwertige Papiere mit der Kunst des Buchdruckers zu emotionalen Sinfonien.

Die typische Schattierung der Buchstaben auf der Rückseite des Bedruckstoffes ist zugleich die Jdentität des Buchdruckes und lässt den Betrachter mit der Hand die Optik vom Druck und Papier "begreifen".

 

Linolschnitte, Blind- oder Reliefprägung, Textzeilen, Plichés, Gold- und Silberprägungen lassen einzigartige Drucksachen entstehen.

Auf Büttenpapier Deine Jnitialen geprägt oder gedruckt - eine sehr persönliche Note deiner Briefschaft, Gott grüsse die Kunst.

 

Der Buchdrucker Adi zur Manufaktur Bieler.



Kontakt:

www.manufakturbieler.ch

bspr@bluewin.ch