Musik

Schellmerÿ

Schellmerÿ

Schweizer Musik vom Mittelalter bis ins 18.Jahrhundert

 

Der Name "Schellmerÿ" hat eine Doppelbedeutung:

Einerseits ist es das alte berndeutsche Wort für Schelmerei, andererseits bedeutet es "Klang-Geschichten".

 

Traditionelle Kostbarkeiten, frei und eigenwillig interpretiert, mit Schelm,

Charme und einer Prise bittersüsser Melancholie vorgetragen.

Wir erzählen wilde Geschichten einer vergangenen Zeit.

 

Bittersüsse Minne, derbe Trinklieder, vom Bauern und der Magd, von Mönchen und Heiligen,

den Kühern, und den Müssiggängern. Alles keck aufbereitet, abgründig und inbrünstig gespielt auf alten Instrumenten.

 

Hier ein kurzes Portrait: www.youtube.com/watch?v=i9RkGTUGvb0

 

Kontakt:

www.schellmery.ch

sarah.wauquiez@gmail.com

Tel: +41 62 892 17 54