Gruppen & Vereine

Comites Feriati

Comites Feriati ist ein Reenactmentverein aus ca. 30 aktiven Mittelalterbegeisterten aller Altersgruppen aus der ganzen Schweiz. Gegründet wurde der Verein im Jahre 2006 nahe Chur. «Comites Feriati» ist Latein und bedeutet «Feiernde Gefährten».

Der Name soll die Gesinnung im Allgemeinen und die heitere Stimmung im Vereinsleben als Ziel beschreiben.

 

Der Darstellungszeitraum umfasst die Zeit von 1100 – 1350 (Ende Früh- bis Hochmittelalter). Die Kleider sind denen dieses grossen Zeitraums nachempfunden – oft schneidern Mitglieder sogar ihre eigene Gewandung nach Vorbild.

Geografisch haben Comites sich nicht festgelegt, es fliessen verschiedene Kulturen ein.

 

Die Mitglieder, in verschiedenen Gilden organisiert, nehmen schweizweit als Darsteller an Mittelaltermärkten teil, sei es als Bogenschützen und -instruktoren, Schaukämpfer, Köche, Handwerker, Tänzer oder einfach am gemütlichen Lagerfeuer.

Auch an Stadtfesten, Hochzeiten oder in Schulen bringen Comites das Mittelalter gerne dem Publikum näher.

Des Weiteren organisieren sie seit einiger Zeit auch Mittelaltermärkte für Veranstalter.

 

Kontakt:

www.comites-feriati.ch

info@comites-feriati.ch