Wissen

Die Schweiz im Mittelalter

Schweizer Geschichte - Die Schweiz im Mittelalter

 

Im Mittelalter fanden tiefgreifende gesellschaftliche Umwälzungen statt.

Treibende Kräfte waren die fränkischen Könige mit ihrer Grossmachtpolitik, die Adligen und die Kirche, die einerseits im Machtgerangel der Adligen kräftig mitmischte, gleichzeitig aber auch Hüterin der Kultur allgemein und der biblischen Tradition im besonderen war. Zwar orientierte sich das konkrete Handeln der Kirchenfürsten mehr an ihren Machtgelüsten als an der Bibel, aber dort wo eine Entwicklung zu mehr Menschlichkeit und sozialer Gerechtigkeit stattfand, spielte die biblische Botschaft eine entscheidende Rolle.


Internetseite von Markus Jud mit interessanten Einblicken in die Geschichte.

www.geschichte-schweiz.ch